Patch Notes: Early Access (EXPERIMENTAL) - v0.4.0.8 – Build 149233

Patch Notes: Early Access (EXPERIMENTAL) - v0.4.0.8 – Build 149233


BALANCIERUNG

• Bauxitverbrauch in Alternativrezepten erhöht, die dieses brauchen.

• Aluminiumverbrauch bei Funksteuerungseinheiten und Kühlkörpern erhöht (Standardrezepte).

• Neubalancierung des Plutoniumbrennstab Standardrezepts, erhöhter Energiegewinn, reduzierte Produktion von Plutoniumabfall.

• Neubalancierung der alternativen Plutoniumrezepte.

• Problembehebung und Neubalancierung bei dem "Angereicherte Uranzellen" Rezept.


Genaue Veränderungen der Standardrezepte:
•Funksteuerungseinheiten benötigen nun mehr Gehäuse (von 30 zu 40 pro Minute).
• Die Produktionsrate von Kühlkörpern wurde auf 7,5/min gesengt (ehemals 10/min) und sie brauchen nun mehr Alclad-Bleche (von 4 zu 5/min und weniger Kupferbleche (von 4,5 zu 3/min).
• Plutoniumbrennstäbe produzieren nun viermal soviel Energie, benötigen nun aber doppelt so viele Ressourcen und werden nur noch halb so schnell produziert.
• Produktionssrate von "Ummantelte Plutoniumzelle" halbiert, um auf Gleichstand mit der neuen Produktionsrate von Plutoniumbrennstäben zu sein.
• Fehler bei dem Standardrezept für nicht spaltbares Uran behoben ( die Zahlenwerte für Schwefel- und Salpetersäure waren vertauscht. Ups).
• Produktionsrate von Plutonium-Abfall halbiert (von 2 auf 1 pro Atomkraftwerk)


Genaue Veränderung der Alternativrezepte:
• Schlampiges Aluminiumoxid
o Aluminiumschrott: Zahlenwerte angepasst und Bauxitverbrauch erhöht
• Instant-Schrott (Aluminium):
o Zahlenwerte für Wasser angepasst ( Zufuhr und Ausgabe).
• Reiner Aluminium-Barren:
o Leichte Erhöhung der Zufuhr- und Ausgaberaten (Das Verhältnis bleibt gleich).
• Alclad Gehäuse:
o Verbrauch von Aluminium-Barren erhöht.
• Funksteuerungssystem
o Verbrauch von Aluminiumgehäusen erhöht.
• Wärmetauscher:
o Verbrauch von Aluminiumgehäusen verdoppelt und Verbrauch von Gummi um die Hälfte erhöht .
• Kühlgerät:
o Verbrauch von Kühlkörpern erhöht.
• Turbo-Rigour-Motor:
o Zu "Turbo-Elektromotor" umbenannt ,Verbrauch von Elektromagnetischen Steuerstäben und Rotoren gesengt, Verbrauch von Funksteuerungseinheiten erhöht.
• Turbodruck-Motor:
o Verbrauch von verpacktem Stickstoffgas, Druckumwandlung-Blöcken und Statoren gesengt
• Angereicherte Uranzelle:
o Verbraucht nun Uran statt Uranpellets, Balancierung nochmals angepasst.
• Nicht spaltbares Uran
o Berbrauch von Schwefel- und Salpetersäure gesengt, Wasserausgabe gesengt.
• Instant-Plutoniumzelle:
o Stickstoffgas-Verbrauch gesengt, Ausgaberate halbiert, um auf Gleichstand mit der neuen Produktionsrate von Plutoniumbrennstäben zu sein.
• Plutoniumbrenneinheit:
o Produktionszeit verdoppelt.