Fließbänder mit Stromverbrauch

  • Hallo allerseits,


    im Moment brauchen Fließbänder ja keinen Strom, was dazu führt, das Leute kilometerlange Fließbänder legen, weil das am einfachsten ist.

    Strecken für Fahrzeuge bauen oder auch Pipelines legen ist da wesentlich aufwendiger.


    Daher könnte man für Fließbänder einen Stromverbrauch berechnen. Dabei würde ich keine komplizierte Mechanik, von welcher Maschine der Strom fürs Fließvband kommt, anwenden, sondern einfach alle verlegten Meter pro Fließband-Stufe erfassen. Dh. Stufe 1 braucht zb. 1MW alle 300 Meter, Fließbänder der Stufe 2 brauchen 2 MW pro 300 Meter, usw....


    Damit werden dann Pipelines (mit Pumpen) bzw. Fahrzeuge für lange Strecken attraktiver, und auch beim Fabriksbau zahlt es sich aus, auf einen effizienten Fließbandeinsatz zu achten.


    Gegebenfalls müsste man die Leistung der Stromgeneratoren anpassen, um den neuen, zusätzlichen Verbrauch gerecht zu werden.

  • Ich glaube nicht, dass das eine gute Idee ist. Schon bei Factorio ging das in die Hosen. Da brauchte man ganz am Anfang auch Strom für die Fließbänder.

    Manchmal sind die Strecken bei Satisfactory einfach so , weil es keine Möglichkeit gibt z.B. einen Zug dahin zu bauen. Oder ein anders Fahrzeug. Oder einfach nur, weil es Spass macht die Welt mit Fließbändern zu belegen.

  • Die Kraftwerke sollten dann ja auch etwas mehr Leistung bringen, um das auszugleichen. Von den ersten beiden am Hub bis zum Atomkraftwerj

    Es würde die Alternativen aufwerten, aber wer will, kann immer noch kilometerlange Fließbänder bauen, die dann einfach auch Resourcen brauchen, so wie die Fahrzeuge oder die Pipelines.

  • [...]

    Es würde die Alternativen aufwerten, aber wer will, kann immer noch kilometerlange Fließbänder bauen, die dann einfach auch Resourcen brauchen, so wie die Fahrzeuge oder die Pipelines.


    Du hast halt aktuell bis zu Zügen keine brauchbare Alternative. Die Fahrzeuge sind alles andere als zuverlässig - jedenfalls würde ich mich nie auf sie verlassen, wenn es auch nur um EINE wesentliche Ressource ginge.

    Auf langen Strecken ist eine Zuglinie schon allein daher vorteilhaft, weil sie doppelt so schnell zu verlegen ist und den Strom am Ziel gleich mitbringt. Ich denke, das genügt.

    Strom für Bänder würde das Spielgefühl aus meiner Sicht nicht aufwerten, sorry. :(

  • Also ich bring die Kohle im Moment nur mit Fahrzeugen in die Basis, und das geht ohne Probleme. Allerdings nur mit dem Tractor, den Truck hab ich auf der map noch nicht.

    Das Problem mit den bugs wird sich ja bis zum Release noch legen, was die Zuverlässigkeit der Fahrzeuge angeht.