Wie baue ich mir ein Überlaufventil ohne unnötigen Materialverlust (Förderbänder)

  • Ich krame den Thread mal wieder aus der Mottenkiste, da mich dieses Thema heute bei meiner "Sch. mod. Rahmen"-Produktion auch beschäftigt hat bzw. schon bei meinem Plastikwerk.


    Ich glaube man kann das Fazit ziehen, dass eben für Flüssigkeiten der "intelligente Splitter" fehlt.


    Ich bin auf jeden Fall auch nicht wirklich zu einer vollends zufriedenstellenden Lösung gekommen.


    Das Problem bei meinem Werk ist z.B., dass Teilproduktionsketten von dem hergestellten Plastik abhängig sind. Bis diese Teilproduktion zu 100% läuft steht der Rest aber eventuell ne Weile still. Der Schwerölrückstand wird zur Petrolkoksproduktion genutzt. Aber wenn das Ding eben voll ist, laufen die Rohre und somit der Flüssigkeitsausgang der Plastikproduktion voll.


    Das heißt erstmal laaaange Zeit im Werk stehen und immer wieder das Rohrsystem manuell leeren. :-/


    Apropos Rohrsysteme:

    Ich habe mich schon die ganze Zeit gefragt wofür eigentlich die Ventile gut sind oder was man damit realisieren kann. :/

  • [...]


    Apropos Rohrsysteme:

    Ich habe mich schon die ganze Zeit gefragt wofür eigentlich die Ventile gut sind oder was man damit realisieren kann. :/

    Ventile erlauben Dir:
    1.) Dosierte Mengen an [Gas / Flüssigkeit] abzuleiten, ohne erst auf den Überlauf der angeschlossenen Maschinen warten zu müssen.
    2.) Einen Rücklauf von [Gas / Flüssigkeit] zu verhindern, wenn der Druck mal sinkt. Besonders hilfreich bei Puffern.

  • 1 Variante:

    Schwerölrückstand einfach zu Treibstoff machen und verstromen - Probelm gelöst. Kannst ja ein Ventil vor die Raffinerie setzen, damit immer genug Koks produziert werden kann.

    2. Variante (empfiehlt sich bei allen Produktionen )

    Deinen Petrolkoks in einen Container laufen lassen und davor einen intelligenten Splitter bauen. Einen Ausgang auf Überschuss setzen und dann in den Schredder. Dann hast Du immer genug Koks, die Rohre laufen nicht voll und es gibt noch Coupons dazu.